Zahnarztpraxis Dr. Angermayr Tel: 06245 82600
Zahnarztpraxis Dr. Angermayr    Tel: 06245 82600

Veneers

 

Was genau versteht man unter Veneers ?

Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik  - vergleichbar mit Kontaktlinsen, welche mit den Zähnen durch spezielle Dentalkleber dauerhaft verbunden werden.


Diese Schalen bedecken dabei im Allgemeinen nur die Außenflächen der Zähne, die Innenflächen bleiben unberührt (Verblendschalen)

 

Gibt es Vorteile gegenüber herkömmlichen Kronen ?

Im Unterschied zur Überkronung wird bei der Veneertechnik minimalinvasiv gearbeitet - das heißt es wird der Zahn nur in geringem Umfang angeschliffen und damit kaum wertvolle Substanz geopfert.

 

Mitunter ist ein Beschleifen der Zähne überhaupt nicht nötig (sog. no prep veneers).

 

Wann sind Veneers sinnvoll ?

1. Zahnverfärbungen 

dunkle Zähne (auch und besonders altersverfärbte!) lassen sich dauerhaft aufhellen, z.B. wenn das bleaching nicht ausreichend ist.

 

2. Zahnfehlstellungen

geringfügige Zahnfehlstellungen lassen sich mit Veneers einfach und schnell korrigieren.

 

3. Zahnlücken

störende Lücken können mit Veneers perfekt verschlossen werden. Hier ist meist kein Beschliff der Zähne nötig !

 

4. Zahnfrakturen - nach Unfällen

Abgebrochene Schneidekanten werden dauerhaft wiederaufgebaut.

 

5. Ästhetik

Schmelzdefekte lassen sich dauerhaft abdecken, zu kleine Zähne (z.B. Zapfenzähne im Oberkiefer) vergrößern

Die mit Verblendschalen überzogenen Zähne sind dabei defacto nicht als Zahnersatz erkennbar.

 

Sind Veneers haltbar  ?

 

Bei adäquatem Verhalten können Veneers durchaus mehr als 10 Jahre halten.

 

Sind Veneers für jeden geeignet ?

 

Es gibt nur wenige Situationen, wo Veneers nicht verwendet werden sollten:

 

Zähneknirscher: hier müßten allenfalls Schutzschienen in der Nacht getragen werden

- Zähne mit großen Füllungen: hier sind Kronen besser

- Kontaktsportler ohne Mundschutz

 

Alternativen zu Veneers  ?

 

1. Bleaching

Durch das Bleichen der Zähne werden diese zwar heller, die Zahnform jedoch bleibt unverändert.

- Vorteil:   kostengünstiger

- Nachteil: keine Zahnformkorrektur

                 nicht dauerhaft (i.d.R. muß nach 1 Jahr das Bleichen aufgefrischt werden)

 

2. Kieferorthopädie

 → weiterlesen...

 

3. Kronen

am besten aus Vollkeramik sind eine exzellente Alternative wenn die Zähne schon stark vorgeschädigt sind.

- Vorteil:   die Haltbarkeit ist noch etwas höher als bei Veneers

- Nachteil: der gesamte Zahn muß beschliffen werden

 

Werden Veneers von den Krankenkassen bezahlt ?

 

Bei Veneers handelt es sich um Privatleistungen, welche zur Gänze vom Patienten übernommen werden müssen.

 


Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Sie haben Fragen zu Veneers ?

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

 

Bitte bewerten Sie uns auf

Ihre Empfehlung bedeutet für uns Anerkennung, Motivation und Verpflichtung sind bestmöglich zu behandeln.

Aktuelles:

7/2017 Intraoralscanner für digitale Abdrucknahme

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dr. Klaus Angermayr
letzte Änderung 11.05.2018